Schlagwort-Archive: Versammlung

Mitgliederversammlung 2015.1

Heute fand ab 19:00 Uhr die erste Mitgliederversammlung des Jahres 2015 statt. Mit fünf anwesenden Mitgliedern war die Versammlung beschlussfähig. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden wurde der allgemeine Bericht des Vorstandes über die Fortschritte des letzten Jahres vorgetragen. Anschließend kam der Finanzbericht des Vorstandes zum Zuge. Zu den beiden Berichten gab es noch einige Fragen der Mitglieder, welche vom Vorsitzenden beantwortet wurde.

Der neu gewählte stellvertretende Vorsitzende Dirk Pohlmann

Anschließend wurde der Vorstand von der Versammlung entlastet. Im Anschluss musste ein neuer stellvertretender Vorsitzender gewählt werden. Einstimmig wurde Dirk Pohlmann zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, so das der neue Vorstand nun aus Florian Bottke, Dirk Pohlmann und Maik Wittchen besteht. Gegen 19:30 Uhr wurde die Versammlung geschlossen.

Einladung zur ersten Mitgliederversammlung 2015

Der Vorstand Vereines Entität e.V. lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 16. Juni 2015 um 18:45 Uhr ein. Veranstaltungsort ist das E5 in der 1. Ringstraße 5, 17033 Neubrandenburg.

Im Wiekhaus Nummer 5 findet die Versammlung statt
Im Wiekhaus Nummer 5 findet die Versammlung statt

Die Tagesordnung der Versammlung sieht wie folgt aus:

1.) Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.) Zulassung von Gästen, Presse und Medienaufzeichnungen
3.) Allgemeiner Bericht des Vorstandes
4.) Finanzbericht des Vorstandes
5.) Entlastung der Vorstandes
6.) Nachwahl des stellvertretenden Vorsitzenden
7.) Sonstiges
8.) Schließung der Versammlung

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens ein Drittel aller Vereinsmitglieder anwesend ist. Bei Beschlussunfähigkeit ist der Vorstand verpflichtet, innerhalb von vier Wochen eine zweite Mitgliederversammlung mit der gleichen Tagesordnung einzuberufen. Diese ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Erste Mitgliederversammlung im neuen Jahr

Heute fand die erste reguläre Mitgliederversammlung des Vereines Entität statt. Es fanden sich fünf Mitglieder des Vereines zur Versammlung ein – die Mitgliederversammlung war somit beschlussfähig.

Haupttagesordnungspunkt war die Änderung der Satzung um die Erfordernisse des Finanzamtes bezüglich der Gemeinnützigkeit des Vereines zu erfüllen. Dazu wurde die Satzung an einigen Stellen klarer gefasst. Der Wesensgehalt der Satzung blieb dabei erhalten. Die Änderung der Satzung wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen.

Die geänderte Satzung
Die geänderte Satzung

Neben der Satzung wurde die Beitragsordnung angepasst, so das Mitgleider auf Wunsch auch höhere Mitgliedsbeiträge leisten können. Im nächsten Schritt wird der Verein beim zuständigen Registergericht eingetragen und darf anschließend das Kürzel e.V. tragen. Die Eintragung sollte dabei innerhalb der nächsten Wochen geschehen.

Einladung zur ersten Mitgliederversammlung

Der Vorstand Vereines Entität lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 14. März 2014 um 19 Uhr ein. Veranstaltungsort ist das Torcafe Neubrandenburg in der Friedländer Straße 1, 17033 Neubrandenburg.

Das Torcafe in Neubrandenburg
Das Torcafe in Neubrandenburg

Grund für diese Versammlung ist die Anpassung der Satzung in einigen Punkten, damit dem Verein die Gemeinnützigkeit anerkannt wird. Hierzu wurde die Satzung in Zusammenarbeit mit dem Finanzamt Neubrandenburg an einigen Stellen klarer und genauer gestaltet.

Die Tagesordnung der Versammlung sieht wie folgt aus:

TOP 1:
Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden und Feststellung der
Beschlussfähigkeit

TOP 2:
Zulassung von Gästen, Presse und Medienaufzeichnungen

TOP 3:
Beschluss der geänderten Satzung

TOP 4:
Schließung der Versammlung

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens ein Drittel aller Vereinsmitglieder anwesend ist. Bei Beschlussunfähigkeit ist der Vorstand verpflichtet, innerhalb von vier Wochen eine zweite Mitgliederversammlung mit der gleichen Tagesordnung einzuberufen. Diese ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder
beschlussfähig.

Gründung des Vereines Entität vollzogen

Heute um 19 Uhr fand die Gründungsversammlung des Vereines Entität statt. Nachdem alle acht Gründungsmitglieder eingetroffen sind, wurde die Versammlung eröffnet und anschließend mit den Tagesordnungspunkten begonnen. Als Versammlungsleiter wurden Florian Bottke und Robert Schuldt (Stellvertreter) gewählt. Anschließend wurde die Satzung durch den Versammlungsleiter verlesen und von allen Anwesenden bestätigt. Auch die Beitragsordnung welche im nächsten Tagesordnungspunkt vorgestellt wurde, wurde von einer Mehrheit der Mitglieder angenommen.

Die Gründungsmitglieder des Vereines Entität
Die Gründungsmitglieder des Vereines Entität

Nach den Bestimmungen der beschlossenen Satzung wurde anschließend der erste Vorstand des Vereines gewählt. Der Vorstand des Vereines besteht dabei aus folgenden Personen:

Vorstandsvorsitzender:
Florian Bottke

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender:
Frank Bürger

Schatzmeister:
Maik Wittchen

In den Tagesordnungspunkten wurde die weitere Vorgehensweise erläutert. So wird der Vorstand bis auf die Eintragung des Vereines keine Rechtsgeschäfte bis zu besagter Eintragung tätigen. Nach der Eintragung wird der Verein seinen Betrieb aufnehmen.

Einladung zur Gründungsversammlung

Am 13. Januar 2014 um 19 Uhr möchten wir den Verein „Entität“ gründen. Treffpunkt ist dabei NB-Radiotreff 88,0 in der Neubrandenburger Innenstadt. Die Adresse ist:

NB-Radiotreff 88,0
Der Offene Hörfunk-Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern
3. Stock (rechte Seite)
Treptower Straße 9
17033 Neubrandenburg

Für die Versammlung ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

TOP 1
Begrüßung

TOP 2
Wahl der Versammlungsleiter und des Protokollanten

TOP 3
Beratung und Verabschiedung einer Satzung

TOP 4
Beratung und Verabschiedung einer Beitragsordnung

TOP 5
Wahlen des Vorstandes

TOP 6
Weitere Vorgehensweise

TOP 7
Abschlussworte und Schließung der Versammlung durch den Vorsitzenden