Schlagwort-Archive: Räumlichkeiten

Umzug in trockenen Tüchern

Heute haben die Mitglieder des Vereins den Umzug zum neuen Standort des Hackerspaces durchgeführt. Nachdem das schwierigste Problem – die Beschaffung eines LKWs mit Hebebühne erledigt war – konnte der Transport der Möbel, Bücher, des Klaviers und anderer Kleinigkeiten erfolgen.

Das erste Gerät mit Tastatur wird in das Wiekhaus gebracht
Das erste Gerät mit Tastatur wird in das Wiekhaus gebracht

Nach einigen Stunden war der Umzug beendet. Das Chaos nach dem Umzug, wurde von den Mitgliedern am Abend in geordnete Bahnen gelenkt, so das die Räumlichkeiten wieder herzeigbar sind. Gemeinsam mit den Mitgliedern wird nun an der Inneneinrichtung des Hackerspaces gearbeitet.

Mietvertrag für Räumlichkeiten wurde unterschrieben

Pünktlich mit der Eintragung der Vereines Entität (welcher sich damit Entität e.V. nennen darf), wurde auch der Mietvertrag für die Räumlichkeiten in der Nemerower Straße 8 in Neubrandenburg unterschrieben.

Ein Teil der Haupthalle
Ein Teil der Haupthalle

Damit stehen dem Verein und seinen Mitgliedern nun knapp 137 m² große Räumlichkeiten zur Verfügung, welche nun mit Leben gefüllt werden. Neben der Grundreinigung und einigen anderen Dingen, muss vor allem die sanitäre Situation vor Ort geklärt werden. So werden wir uns in den nächsten Wochen um die Einrichtung einer Toilette in den Räumlichkeiten kümmern, damit einem reibungslosen Betrieb nichts mehr im Weg steht.

Vom langem Weg zum Hackerspace

Nachdem wir die Räumlichkeiten Anfang April in Besitz genommen haben, fängt die eigentliche Arbeit an. Die Räume müssen gerenigt, ausgebessert und mit Mobiliar und Einrichtung versehen werden. So wurden alle Räume in den letzten Tagen einer Grundreinigung unterzogen und anschließend mit den ersten Möbeln bestückt.

Der Lagerraum bei der Ausbesserung
Der Lagerraum bei der Ausbesserung

Neben der Reinigung der Räume mussten in einigen Räume wie dem Lagerraum noch umfangreichere Arbeiten durchgeführt werden. So wurde der Boden grundiert, an einigen Stellen ausgebessert und anschließend gestrichen. Stück für Stück verwandeln sich die Räumlichkeiten in einen nutzbaren Hackerspace

Im Moment fehlen noch die sanitären Anlagen, aber auch diese befinden sich bereits in Planung, so das hier bald Besserung zu erwarten ist. Auch werden noch Einrichtungsgegenstände und weiteres Mobiliar gesucht. Eine genauere Aufstellung dazu findet sich im Wiki.